Sick! Kranksein im Comic

Einen ungewohnten Blickwinkel auf Kranksein und Leid bietet eine Sonderausstellung des MuSeele im Eingangsfoyer des Klinikums Christophsbad (Haus 20) vom 28.05. bis 1.09.2019.
Während in der Fachwelt meist mit wissenschaftlichem Vokabular gesprochen wird, zeigt „Sick!Kranksein im Comic“ kritisch und gelegentlich humorvoll die vielfältigen Erfahrungen von Diagnosen, Therapie, Behinderung und Pflege.
Die Ausstellung wurde im Rahmen des Forschungsprojektes“PathoGraphics“ der Freien Universität Berlin erarbeitet und will ausloten, welches Potenzial Comics bieten, um anders, anschaulicher zu sprechen, zu schreiben und zu zeichnen.
Eine Kuratoren-Führung findet am Donnerstag, dem 6.06.2019, um 17 Uhr statt.
Die Besichtigung der Ausstellung ist täglich zwischen 09 und 19 Uhr möglich, der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.